Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

VG Pfaffenhausen  |  E-Mail: poststelle@vgem-pfaffenhausen.de  |  Online: http://www.vgem-pfaffenhausen.de

Hintergrundwissen zur Verwaltungsgemeinschaft

Was ist eine Verwaltungsgemeinschaft?

Eine Verwaltungsgemeinschaft ist ein Zusammenschluß benachbarter Gemeinden unter Aufrechterhaltung des Bestands der beteiligten Gemeinden.

 

Die Verwaltungsgemeinschaften wurden im Rahmen der Gemeindereformen der 1970er-Jahre zur Stärkung der Leistungs- und Verwaltungskraft geschaffen.

Durch diese Zusammenfassung sollte eine gut gegliederte Verwaltung geschaffen werden, welche der wirtschaftlichen und ordnungsgemäßen Aufgabenerfüllung der Mitgliedsgemeinden dient.

 

Die Verwaltungsgemeinschaft ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.

 

Welche Aufgaben hat eine Verwaltungsgemeinschaft? 

Grundlage für die Aufgaben einer Verwaltungsgemeinschaft und die Tätigkeit der Verwaltung ist die Verwaltungsgemeinschaftsordnung (VGemO).Die Verwaltungsgemeinschaft nimmt eigenständig die Aufgaben des übertragenen Wirkungskreises der Gemeinden (z. B. Paßamt, Standesamt, Meldewesen, Fischereischeine) wahr. Auch hat sie für die Gemeinden eine dienende und beratende Funktion. Die Verwaltungsgemeinschaft Pfaffenhausen ist demnach keine Aufsichtsbehörde für die Gemeinden, sondern arbeitet neben eigenen Aufgaben in deren Auftrag.

 

Wie setzen sich die Organe der Verwaltungsgemeinschaft zusammen? 

Die Gemeinschaftsversammlung besteht aus den Vertretern der Mitgliedsgemeinden (Pfaffenhausen, Salgen, Oberrieden und Breitenbrunn) zu denen die ersten Bürgermeister gehören. Aus diesem Kreis wählt die Versammlung den Gemeinschaftsvorsitzenden,  der die  Verwaltungsgemeinschaft nach außen vertritt.

 

Er bereitet die Beratung der Gemeinschaftsversammlung vor und führt in ihr den Vorsitz. Ferner vollzieht er deren Beschlüsse und erledigt in eigener Zuständigkeit alle Angelegenheiten, die nach der Gemeindeordnung dem ersten Bürgermeister zukommen.

 

An- und Abmeldungen bei der Meldebehörde während der Corona-Pandemie

Damit Sie Ihren Meldepflichten zumindest eingeschränkt auch während der Corona-Pandemie nachkommen können, finden Sie hier die Formulare zur An- und Abmeldung bei der Meldebehörde.

Das VG-Gebäude ist ab 4. Mai 2020 wieder geöffnet. 

Die Verwaltung in Pfaffenhausen wird vorerst im Mai zusätzlich zum Donnerstag auch jeden Dienstag Nachmittag von 14 - 16 Uhr geöffnet sein. Bitte nutzen Sie den Vordereingang an der Hauptstraße. Es besteht Maskenpflicht.

Auch die Außenstellen/Rathäuser in Breitenbrunn, Oberrieden und Salgen sind zu den gewohnten Zeiten wieder geöffnet. 

Nutzen Sie jedoch bitte weiterhin verstärkt das Telefon/E-Mail zu Anfragen, z. B. Anforderungen von Sperrmüllkarten etc.

 

Für Fragen zur aktuellen Gesundheitslage (Corona-Virus) ist das Gesundheitsamt Unterallgäu zuständig, das Bürgertelefon des Gesundheitsamtes ist  unter der Telefonnummer 08261 995-406 erreichbar.

Wahlergebnisse der Kommunalwahlen 2020

Die Wahlergebnisse zu den Kommunalwahlen 2020 finden sie hier: Für die Gemeinderatswahlen kann zur Vorbereitung auf die Wahl auch jeweils ein Probestimmzettel angezeigt werden.

drucken nach oben

Verwaltungsgemeinschaft Pfaffenhausen

Hauptstraße 34
87772 Pfaffenhausen
Tel.: 08265 9698-0
E-Mail: poststelle@vgem-pfaffenhausen.de


Öffnungszeiten: 

Mo - Fr  08:00 - 12:00 Uhr
Do zusätzlich  15:00 - 18:00 Uhr

 

 

News/Termine

 
externer Link im neuen Fenster: MiFaZ